Wir sind dabei! Wir freuen uns auf die Imkermesse in Donaueschingen

Für die Saison 2020: Wann den Honigraum aufsetzen?

Oft fragen wir Imker uns, ab wann unser Volk einen Honigraum braucht. Die Antwort darauf ist erstaunlich schwer: Es hängt vom Wetter, von der Blütezeit verschiedener Pflanzen, von der Tracht, von der Stärke des Volkes und von vielem mehr ab. Genau darum dreht sich dieser Forumsbeitrag im Imkerforum. Insgesamt gibt es dort 894 Antworten und 176.000 ansichten – da geht es ganz schön heiß her!

Wie ihr seht, ist es ein kompliziertes Thema. Ich versuche hier nun das allerwichtigste zum Honigraum aufsetzen zusammenzufassen und werde euch dann auf den Forumsbeitrag zum Aufsetzen des Honigraums weiterleiten. Der Hauptfaktor, auf den man schauen sollte ist Volksgröße. Art und Position des Brutraums variiert zwar zwischen Betriebsweisen, in den meisten Fällen ist es aber wichtig, dass die Bienen zumindest schon mal die Brutzarge komplett nahezu ausgebaut haben. Spätestens dann sollte man den Honigraum aufsetzen.

Generell wird auch oft geschrieben, dass man den Honigraum fast nicht zu früh aufsetzen kann. Wenn ihr euch also unsicher seid, macht es lieber ein bisschen zu früh anstatt zu lange zu warten. Sonst fühlen die Bienen sich eingeengt und es kann Schwarmstimmung aufkommen. Alles weitere könnt ihr in diesem Forumsbeitrag lesen. Eure Bienen gut überwachen könnt ihr mit unserer Box, da kommt bald auch Schwarmanalyse und Weisellosigkeitsanalyse per Geräuschaufnahme hinzu.

mehr über aproneX erfahren