Installation der aproneX Box

Nachdem die Box in der Beute angebracht wurde, kann Sie in der aproneX Web-App gestartet werden. Beim Start wird eine erstmalige initiale Ortung durchgeführt.

Dafür nutzt die Box GPS. Ist kein GPS vorhanden, wird eine GSM-Ortung durchgeführt. GSM ist ungenauer und läuft über das Handynetz.

Nach der initialen Ortung werden im Regelbetrieb keine weiteren Ortungen durchgeführt. Dadurch kann eine Akkulaufzeit von einem Jahr gewährleistet werden.

Aufwachphasen und Temperaturmessung

Im normalen Betrieb wacht die Box alle 4 Stunden auf und meldet sich beim aproneX Server.

Die langen Schlaf- und die kurzen Wachphasen tragen zur langen Akkulaufzeit bei.

Während der Wachphase alle 4 Stunden wird auch die Temperatur im Bienenstock gemessen. In der Web-App kann der Temperaturverlauf  dann eingesehen werden.

Der Alarm Modus

Ein Alarm wird durch Bewegung und Erschütterung ausgelöst. Dazu ist ein Erschütterungssensorin der Box verbaut. Macht sich jemand an der Box zu schaffen, wacht sie sofort auf.

Es wird dir umgehend eine Alarm-SMS gesendet. So kannst du im Ernstfall schnellstmöglich eingreifen.

Durch einen Alarm wird die GPS und GSM-Ortung der Box aktiviert. Wenn sich die Box während eines Alarms signifikant bewegt, wird dies auf der Karte in der Web-App angezeigt.

Bewegt sich die Beute während eines Alarms nicht, könnte Vandalismus oder höhere Gewalt vorliegen.

Alarm ausschalten

Wenn der Vorfall an der Beute geklärt wurde, sollte der Alarm Modus der Box schnellstmöglich deaktiviert werden. Der Alarm Modus belastet den Akku und beinflusst dadurch die Laufzeit des Gerätes. 

Beim Ausschalten des Alarms wird auch die Ortung über GPS und GSM wieder deaktiviert.

Arbeit am Stock

Für Arbeiten am Stock kann die Box in der Web-App deaktiviert werden.

Bei Säurebehandlungen muss die Box nicht herausgenommen werden.

So kann die Box ein Jahr im Stockbleiben, ohne ständig herausgenommen zu werden.

Noch Fragen?

Melde dich gerne direkt bei uns telefonisch unter +49 177 16331 160 oder per E-Mail an  info@apronex.de